Hochwasser in der Südsteiermark

Hochwasser in der Südsteiermark
Steiermark14.09.2014, 13:53 , aus den Bezirken
Durch den heftigen Regen in der letzten Woche traten viele Bäche und Flüsse in der Südsteiermark über die Ufer und überschwemmten weite Teile der anliegenden Äcker und Gründe.
Seit fast 20 Jahren gab es laut einiger Augenzeugen im Raum Leibnitz kein Hochwasser in diesem Ausmaß. Durch die lange anhaltenden Regengüsse im Bereich der Koralm und des Sulmtales stieg ab Samstag den 13.9.2014 die Sulm im Raum Kaindorf/Leibnitz/Wagna auf eine Höhe an, welche die Rückhaltebecken nicht mehr aufnehmen konnten und zu weitläufigen Überschwemmungen sorgten.

In der Stadt Leibnitz wurde der gesamte Bereich des städtischen Freibades überschwemmt und das Wasser stieg bis ca. 1 Meter unter dem Hochwasserschutzdamm beim Lederer „Bacherl“ in der Leibnitzer Au (siehe Bilder).

Auch der beliebte Sulmsee wurde von den Wassermassen überflutet und das dortige Lokal stand zeitweise einen halben Meter unter Wasser.

Glücklicherweise sinkt der Wasserstand langsam wieder und die Aufräumarbeiten beginnen.

An dieser Stelle möchte ich auch ein herzliches Danke an alle freiwilligen Helfer aussprechen die in den letzten Stunden so unermüdlich gegen die Wassermassen gekämpft haben und den Betroffenen nun bei den Aufräumarbeiten behilflich sind.
Es ist einfach schön zu wissen, dass in solchen Extremsituationen die Gemeinschaft, die unsere Gesellschaft bildet, so gut funktioniert.

(c) Luftbildaufnahmen : Franz-Ferdinand Kuffarth
Verfasser der Nachricht
Südsteiermark - Regionalinformationen


weitere aktuelle Nachrichten aus der Weststeiermark

Dein Tipp ist gefragt!

Dein Tipp ist gefragt!

Österreich02.09.2015, 11:41
Als Betreiber von vielen Internetportalen mit regionalem Bezug sind wir ständig auf der Suche nach weiteren interessanten Informationen aus den Regionen Österreichs, welche wir gerne den Besuchern ...
weiter zum Artikel
Heizungen fürs Schwimmbad

Heizungen fürs Schwimmbad

Leibnitz08.03.2017, 13:57
Endlich ist der Winter vorbei und die Schwimmbadsaison kann beginnen., Wer seine Badesaison verlängern möchte, muss seinen Pool heizen. Eine Schwimmbadwärmepumpe, die Energie zu einem Drittel aus der ...
weiter zum Artikel
Warmwasser- Kosten um 66% reduzieren

Warmwasser- Kosten um 66% reduzieren

Leibnitz13.02.2017, 16:13
Möchten Sie in Zukunft bei der Warmwasserproduktion sparen?, Kein Problem – mit Brauchwasserwärmepumpen. Hierbei handelt es sich um Luft-Wasserwärmepumpen, welche 66 Prozent der benötigten Energie ...
weiter zum Artikel
Meine Heizung ist ausgefallen – was tun?

Meine Heizung ist ausgefallen – was tun?

Leibnitz13.12.2016, 23:06
Typische Fehlerquellen, die man selbst ganz einfach beseitigen kann…, Leeres Brennstofflager: Beispielsweise leerer Öltank oder bei der Gasanlage ist der Haupthahn geschlossen. Der Wasserdruck ...
weiter zum Artikel
Ist Ihre Heizung schon richtig eingestellt?

Ist Ihre Heizung schon richtig eingestellt?

Leibnitz10.11.2016, 16:44
Energie sparen = Euro sparen & Umwelt schonen! Eine richtig eingestellte Anlage sowie Thermostatköpfe auf den Heizkörpern und das Entfernen von Heizkörperverkleidungen bringen den gewünschten ...
weiter zum Artikel